Im Februar 2012 wurde erstmals der Film "In Your Blood" gezeigt, der von Schülern der XNUMX. Klasse der Kommunikations- und Filmabteilung von ORT Tivon gedreht wurde.
Die Initiative für das Jugendbildungsprojekt und für diesen Film ist auch von der Freiwilligen, Absolventin von ORT Singalovsky - Shimon Redlich, Zeitraum zwischen 2010 bis 2012 als Teil eines ungezwungenen Gespräch mit einem Kunden an seinem Arbeitsplatz, eine Mischung, entdeckte er, dass der Kunde ein Supervisor im Bildungsministerium.
Dann entstand die Idee, ein Video zum Thema Jugendbildung für die Bedeutung der Blutspende durch die Filmabteilung von ORT Tivon zu produzieren.

Es stellte sich auch heraus, dass der Schulleiter Shimons Nachbar in Zichron Yaakov war und von dort aus alles, was mit dem Schulrat zu tun hatte.
Der Produzent und professionelle Führer war Ilan Luz.
Vorgesetzter des Bildungsministeriums Yossi Bar-David.
Direktor der Lilach Shani-Romano Schule.
Ein guter Lehrer, Mittelpunkt.

Der Dokumentarfilm begleitet ein krebskrankes Mädchen, eine Araberin aus einem der Dörfer in Galiläa, die Blutspenden benötigte.
ORT-Tivon-Schüler dokumentierten die jährliche Blutspendenkampagne der Schministen an ihrer Schule.
Die Filmemacher erhielten vom Blood Service eine Anerkennungsurkunde für ihre Arbeit. Der Film wurde auf die Website des Bildungsministeriums hochgeladen.

Zu Ihrer Verfügung steht eine Schulungspräsentation für Zwölftklässler zum Thema Blutspenden und deren Bestandteile, die von der Organisation der Blutspender erstellt wird. Klicken Sie hier zum Download.

Ihre Liebe? Bitte teilen

Lassen Sie eine Antwort